GAP-Analysen haben als Ziel, den Unterschied des IST-Zustands gegenüber einem SOLL-Zustand darzustellen.

Im ersten Schritt wird der IST-Zustand Ihres Unternehmens in Bezug auf die Forderungen der ISO/IEC270001, aber auch anderen Vorgaben überprüft.

Ziel ist es, eine Aufwandschätzung für die Einführung eines ISMS zu erhalten.

Welche Aufwände sind noch notwendig, welche Forderungen bereits erledigt? Die GAP-Analyse hilft Ihnen, eine wirtschaftliche Abschätzung treffen zu können, um eine genaue Budgetierung vornehmen zu können.

Folgende Fragen lassen sich durch eine GAP-Analyse ableiten:

  • Gelten alle Anforderungen eines ISMS für das Unternehmen oder die Organisation?
  • Welche Teile eines ISMS sind unvollständig oder fehlen?
  • Welche Prioritäten bei der Vervollständigung der unvollständigen oder fehlenden Teile müssen gesetzt werden?
  • Welche Aufwände kommen auf das Unternehmen oder die Organisation bei der vollständigen Implementierung eines ISMS zu?
  • Wird eine eventuelle Zertifizierung angestrebt?

 

Als Ergebnis erhalten Sie einen Management-tauglichen Bericht mit den dazugehörigen Detailinformationen.